Aluminiumfenster
Aluminium galt lange als Industriebaustoff und wurde deshalb in Wohnhäusern kaum als Fenstermaterial eingesetzt. Mit der Einführung thermisch getrennter Profile gelten Aluminiumfenster heutzutage aber als gleichwertige und dauerhafte Alternative zu Kunststoff und Holz.

Die Vorteile von Aluminium sind: besonders pflegeleicht und witterungsbeständig, mit thermischer Trennung für eine optimale Wärmedämmung. Es steht Ihnen eine sehr große Farbauswahl zur Verfügung,  auch 2-farbig (Innen/Außen) möglich.

Nicht nur das faire Preis-Leistungs-Verhältnis spricht für die Verwendung von Aluminium. Der Werkstoff überzeugt vor allem durch Robustheit, das geringe Gewicht und Langlebigkeit. Die Zeiten, in denen Aluminium als zu teuer, unansehnlich und nur für gewerbliche Bauprojekte einsetzbar angesehen wurde, sind lange vorbei.

Öffnen Sie die Internetseiten unserer Partner, um alles über Profilschnitte, Wärmedämmung, Beschläge usw. zu erfahren. Wir helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie spezielle Fragen zu den Produkten haben.